Kommutative Algebra, SS 2018

Prof. Dr. C. Löh , D. Fauser

Aktuelles

Kommutative Algebra

Die Vorlesung Algebra richtet sich an Studierende des Bachelorstudiengangs Mathematik ab dem zweiten Studienjahr und interessierte Lehramtsstudierende des vertieften Lehramts. Vorkenntnisse in Algebra sind nicht erforderlich (aber hilfreich).

In der Vorlesung Kommutative Algebra wird die Ring- und Modultheorie systematisch (weiter)entwickelt. Insbesondere werden noethersche und artinsche Ringe, Bewertungsringe, Lokalisierungen, Komplettierungen und die Krull-Dimension vorgestellt.

Außerdem werden Flachheit und Grundkonzepte der homologischen Algebra behandelt.

Diese Vorlesung bildet die Grundlage für eine weitere Vertiefung im Bereich der algebraischen Zahlentheorie, der algebraischen Geometrie und auch für manche Aspekte der algebraischen Topologie.

Begleitend zur Vorlesung wird es voraussichtlich ein Kurzskript zu den jeweils behandelten Themen geben.

Vorlesungstermine

Dienstag, 10:15--12:00 (H 31),
Freitag, 10:15--12:00 (H 31)

Übungsgruppen

Literatur

Die Vorlesung wird sich nicht an einer einzelnen Quelle orientieren -- Sie sollten also individuell die Literatur auswählen, die am besten zu Ihnen passt. Eine Auswahl finden Sie im Skript.

Voraussetzungen

Lineare Algebra I/II. Vorkenntnisse in Algebra sind nicht erforderlich (aber hilfreich).

Prüfung/Leistungsnachweis

Die formalen Details werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Letzte Änderung: 14. Januar 2018

Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!